| büro
   vita
   auszeichnungen
   kontakt
| aktuelle projekte | projektübersicht
   private häuser
   wohnprojekte
   öffentliche bauten
   städtebau
   freiraumplanung
   wettbewerbe
generationenübergreifendes wohnen pirmasens
leitidee
die städtebauliche erneuerung im winzler viertel kann nur erfolgreich auf den chancenreichen weg gebracht werden, wenn die sozialen und städtebaulichen entwicklungspotentiale als gemeinsames ziel basierend auf einer gesamtkonzeption politisch unterstützt und gesellschaftlich getragen wird. die entwicklungspotentiale für den stadtteilumbau bieten synergieeffekte für die gesamtstadt und die region um pirmasens. im demographischen wandel bieten diese herausforderungen gute chancen für eine modellhafte entwicklung. meilensteine zur vernetzten vorgehensweise mit sinnvollen realisierungsschritten für das sozialkonzept und der städtebaulichen planung müssen gefördert und von einem expertenteam gesteuert werden. die gesellschaftlichen partnern und die kompetenznetzwerke arbeiten eng mit der öffentlichkeit und allen akteuren zusammen.

städtebauliche entwicklung und neuordnung eines bestehenden wohngebietes mit gesellschaftlicher kompetenz sozialer stadtumbau mit inhaltlicher konzeption chancen des demographischen wandels durch veränderungsprozesse mit neuen lebensentwürfen und -zielen der künftigen bewohner.
zurück